casa do axé

Ein großer Traum ist wahr geworden und wir haben unglaubliche Neuigkeiten zu verkünden: Endlich haben wir unsere eigene Academia!

Seit Ende Mai sind wir fleißig am Renovieren, Umräumen, Werkeln und Dekorieren....und die Mühe hat sich gelohnt! 

Das Haus

Der 150 m2 große Raum wird in Zukunft das Zentrum unserer Capoeira- Gruppe sein. Direkt am Kanal gelegen und mit Bad, Dusche und Küche ausgestattet bietet er nicht nur Platz für unsere Trainings, sondern auch andere Veranstaltungen. Da der Raum im Industriegebiet liegt, sind auch Musik bis in die Nacht kein Problem!

Location

Etwa 15 Minuten Fußmarsch von S Berliner Tor oder S Hammerbrock entfernt, liegt das Casa do Axé super zentral. Mit dem Bus ist man in 10 Minuten am Hauptbahnhof.

Wofür?

Das Casa do Axé soll nicht nur Capoeira-Training bieten, sondern einen Raum für afrobrasilianische Kultur in Hamburg werden. Neben Vorträgen, Tanz, Musik und anderen Workshops, soll auch bald euer Gaumen die afrobrasilianische Welt kennenlernen können, mit Moqueca, Feijoada, Acarajé und anderen Köstlichkeiten!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara (Freitag, 03 Juni 2016 12:06)

    Oh - schade, dann bin ich leider nicht da, ich hätte gerne mit euch gefeiert!
    Ich wünsche euch eine schöne Feier und viel Spaß, Erfolg, gutes Training.... in eurem neuen Raum.